Biographie

Sam Kramer (ehemaliger Artistname „Schalltherapie“), der 35 jähriger Basler mit ungarischen Wurzeln, ist bereits schon in jungen Jahren durch seine ältere Schwester in Berührung mit der elektronischen Musik gekommen. Sei es durch den Besuch illegaler Raves oder zahlreicher Clubs. Besonders fasziniert war er damals von „Detroit“, „Drum and Base“, „House“ und „Trance“. Nach der Love Parade in Berlin und der Street Parade in Zürich Ende der 90er Jahre ergatterte sich Sam einen Platz in der Dance Animation vom Club Utopia in Basel. Gleichzeitig lernte er durch DJ-Freunde das Auflegen mit Vinyl an den Turntables. Anfang 2016 entschied sich Sam für eine Karriere als DJ und setzte alles auf eine Karte. 2017 erlangte er mit dem Sieg des DJ-Contests “New Eras” den Resident DJ im Club Borderline in Basel wo er danach auf zahlreichen Events auflegte. Daneben öffneten sich ihm dank dieses Sieges zahlreiche Türen: 2017 spielte er bereits auf der Season-End-Rave in der Ski Area-Torrent, in der Klangfabrik / Luzern und an der Tension in Basel.

2018 zog es ihn dann erstmals nach Deutschland, wo er im Mikroport / Krefeld, an der I Love Techno / Passau, im Loca71 / Essen, in der Redcat Lounge / Köln und auf der Nature One / Pydna auflegen konnte. Auch für 2019 hat Sam grosse Pläne die er bis Heute umsetzte. Als Support Act von Alfred Heinrichs in Passau und Gewinner des Facebook Voting von TechAmSee durfte er 2019 tätig sein. Daneben sind weiter Gigs bereits in Planung.

Dank der Zusammenarbeit mit Sinope Records (DE) wurde Ende Mai sein erster Track “Helix” Released. Daneben ist Sam auch in einigen Podcasts zu hören, wie beispielsweise auf E.M.M.A Timeless / Berlin, ReWork / Berlin, auf SüdstadtBeats / Berlin, auf Radio HerzBlut, Köln, Fiesta de la Rhein / Duisburg, Set of the Day. Aus der SCHALLKLINIK, Sams Homestudio, werden in regelmäßigen Abständen Live- Sessions gestreamt.

Ein Leben mit dem Techno, ist ein leben voller Emotionen.

Mit Höhen und Tiefen, setzt noch der wummernde Bass ein, spürt dein Herz im Takt, das du richtig lebst.

– Sam Kramer –